Dienstag, 22. April 2014

Geheimliterat

Im Prinzip wollte ich immer schon ein Buch schreiben. Ich könnte es damit belassen, einfach "ein Buch" zu schreiben und gut ist. Aber in der Tat habe ich schon Fragmente eines Anfangs von einem autobiografischem Fiktionstatsachenromans.

Problematisch ist ja doch, das alles in ein Format zu bringen.

Ein Coming of Age? Mein Leben nacherzählt? Mit dem Titel "Geboren um zu sterben - Es endet immer so!" ? Oder doch ein Schicksalsroman? "Lissi - Wechseljahre einer Kassiererin."? Immerhin ein Ansatz mit Absatzgarantie. Apropos Absatz - ich könnte auch eine Ratgeber schreiben. Mein halbwegs gelernter Beruf ist Schuhmacher. Das könnte doch was sein. "Absatzgarantie - Sohle 9 passt".

Natürlich könnte ich auch meine Hobbys zum Thema machen. "Radschläger - Aggression gegen Biker" zum Beispiel. Oder ein Bekenntnis: "Bikesexuell - Ich reite mein Rad hart und schmutzig". Oder vielleicht "Über allen Gipfel wackelt der Zipfel - Nacktwandern leicht gemacht"

Wie auch immer - ich liebe Bücher. Die echten so mit Einband und so. Und vielleicht komme ich ja noch dazu selber eins zu schreiben.