Sonntag, 26. Februar 2012

Meine Top-Platten #1: TOTO - Toto 1978

RSCN1055

Es war Ende 1978 als ich in der "Schlagerrally" auf WDR 2 ein hammermäßiges Piano - Intro hörte, gefolgt von einem Wahnsinns - Gitarrenriff. Ein treibender Rhythmus haute mich fast vom Hocker und was dann folgte war für einen Gitarrensololiebhaber wie mich die Offenbarung: Eines der genialsten Solos der Rockgeschichte.

Ja, es geht um den Song "Hold the line" der amerikanischen Truppe "TOTO". Er traf mein Ohr zu einer Zeit, als ich mich in einer musikalischen Orientierungsphase befand.

"Queen" fingen grade an schlecht zu werden, "Alan Parsons Projekt" wollten langweilen, Pink Floyd hatten "The Wall" noch nicht veröffentlicht, Punk zwar interessant, aber zu schlicht. Sicher, es gab "The Police" und auch "The Stranglers", während sich in diesem Metier aus deutschen Landen nicht allzuviel tat. Und die aufgedrückten Heroen der Vergangenheit, Doors, Deep Purple, Led Zeppelin etc. ödeten mich zu dem Zeitpunkt ungemein an.

Dabei stand, und stehe, ich auf Gitarrenriffs, Orgelsound, Saxophon, knallhartes Schlagzeug und irre Bassläufe. Ich liebte die Shadows. Aber nicht unbedingt dass, was sie Ende der 70er veröffentlichten. Und so war es mit vielen. Gleichzeitig lief mein Leben aus dem Ruder. Frust über die Lebensumstände brachen durch. Von der ganzen Haltung her wäre ich wohl eher "Punk" denn irgendwas anderes gewesen  wenn mich so eine Kategorisierung überhaupt interessiert hätte.

Musik war etwas, was mir Trost brachte. Unter anderem. Und so seltsam es anmuten mag: Dieser Song von "Toto" sprach mich derartig an dass ich mir umgehend das Album besorgte.

Dieses Album ist eines der perfektesten Rock-Alben aller Zeiten. Klar, "Toto" hatten ein erfolgreicheres mit "Toto IV" und dem Hit "Africa". Aber für mich stimmte alles. Die Lieder waren richtig gut. Klare Instrumentierung und ansprechende Singstimmen. Wunderbare Solis. Ich war begeistert.

"Toto" sind dabei eigentlich "nur" eine Ansammlung von Studiomusikern. Die mit den Alben irgendwie auch so eine Art Katalog ihres Könnens präsentierten. Immerhin: "Toto" waren u.A. an der Entstehung von Michael Jacksons "Thriller" maßgeblich beteiligt. Aber um das "nur" aufzulösen: Die Musiker lieben das, was sie tun  und das merkt man diesem Album ganz besonders an. Und mir fast 17 Jährigen brachte es einen neuen Zugang zu Musik. Obwohl die Musik von "Toto" letztendlich als Adult Oriented Rock, und damit war ich ja gar nicht die Zielgruppe, eingestuft wurde.

Was diese Musik zu wertvoll macht: Sie ist zeitlos. Weil so hochqualitativ. Und ich höre sie bis heute.

TOTO (1978)

CHILD'S ANTHEM
(Instrumental)
Writer: David Paich

I'LL SUPPLY THE LOVE
Lead Vocals: Bobby Kimball
Writer: David Paich

GEORGY PORGY
Lead Vocals: Steve Lukather
Writer: David Paich

MANUELA RUN
Lead Vocals: David Paich
Writer: David Paich

YOU ARE THE FLOWER
Lead Vocals: Bobby Kimball
Writer: Bobby Kimball

GIRL GOODBYE
Lead Vocals: Bobby Kimball
Writer: David Paich

TAKIN' IT BACK
Lead Vocals: Steve Porcaro
Writer: Steve Porcaro

ROCKMAKER
Lead Vocals: David Paich
Writer: David Paich

HOLD THE LINE
Lead Vocals: Bobby Kimball
Writer: David Paich

ANGELA
Lead Vocals: Steve Lukather
Writer: David Paich

Homepage Toto